Fahrradtraining

 

 

Die Klasse 4b im Fahrradfieber

Vom 03.03.17 bis zum 21.03.17 haben wir gemeinsam mit allen vierten anderen Schuljahren das Fahrradtraining durchgenommen. Wir sind viel mit den Rädern rumgefahren und haben auch theoretisch gearbeitet. Wir hatten kleine Verkehrshefte, wo wir viel mit gelernt haben. Herr Tolksdorf, unser Verkehrspolizist, war lustig. Wir haben geübt z: B. :  Links abbiegen oder das Losfahren mit Handzeichen und Schulterblick. Es hat viel Spaß gemacht, aber ohne Elternhilfe hätte es nicht so gut funktioniert. Am Montag, den 20.03. haben wir dann noch ein letztes Mal geübt. Nach dem Üben haben wir dann die theoretische Prüfung geschrieben und es haben alle bestanden. Am Dienstag war dann endlich die praktische Prüfung. Mit Gänsehaut ging es morgens runter und alle waren aufgeregt. Doch so schwer war es gar nicht, weil wir gut geübt hatten, und nach dem Fahren war man erleichtert! Naja, wir warteten ja noch auf die Ergebnis. In der 4. Stunde kam dann endlich Herr Tolksdorf und verkündete, dass es alle geschafft haben. Großer Jubel! Wir waren alle total glücklich und es war super! (Lilly 4b)

 

 

 

Die Fahrradprüfung

Am Anfang haben wir noch auf dem Schulhof geübt und es wurden erstmal unsere Fahrräder kontrolliert, ob sie verkehrssicher sind. Zum Teil waren nicht alle Fahrräder verkehrssicher, aber man konnte noch alles übers Wochenende reparieren und verbessern. Dann ging es auf die Straße in die Nähe des Stadions. Das Schwierigste war das Linksabbiegen, weil man auf so viel achten muss. Sehr schwer ist das vor allem, wenn Gegenverkehr kommt. Am Ende unserer Übungszeit haben wir die Prüfung gemacht. Alle waren aufgeregt, aber am Ende hat jeder bestanden. (Santi 4b)

 

 

 

Fahrradtraining

In den letzten 2 Wochen haben wir fleißig für die Fahrradprüfung gelernt. Unsere Lehrerin Frau Ingenerf hat fleißig mit uns geübt. Wir hatten auch noch einen Verkehrspolizisten namens Herr Tolksdorf, er war sehr nett. Er hat kontrolliert, ob unsere Fahrräder verkehrssicher sind, damit uns nichts passiert und wir gut gesehen werden. Wir haben das Umschauen, dass Linksabbiegen und das Handzeichen geben geübt. Es hat uns allen Spaß gemacht! Wir waren aufgeregt wegen der Prüfung. Als wir die Prüfung dann gemacht haben, fand ich es leicht. Dann hat uns Herr Tolksdorf gesagt, dass wir alle bestanden haben. Manche hatten keinen einzigen Fehler, dazu gehörte ich auch! Jetzt dürfen wir mit dem Fahrrad zur Schule fahren. Das ist toll! (Lars 4b)

 

 

 

Die Radfahrausbildung

Am Freitag, den 03.03.17 ging es los. In der 5. und 6. Stunde haben wir auf dem Schulhof Fahrradfahren geübt. Der Polizist hat die Fahrräder nacheinander kontrolliert. Wenn ein Fahrrad verkehrssicher war, hat Herr Tolksdorf dem Kind einen Aufkleber gegeben. Wir haben uns in einer Schlange aufgestellt. Die anderen Kinder haben in der Zwischenzeit einen kleinen Parcours durchfahren, der immer etwas schwieriger wurde. Am Mittwoch, den 08.03. hat es geregnet. Wir haben erst Theorie in der Klasse gemacht. Weil aber alle unbedingt fahren wollten, sind wir doch mit den Rädern zum Sportplatz gegangen. Leider hat es immer noch geregnet und wir sind nass geworden. Am Dienstag, den 14.03. haben wir das Linksabbiegen geübt. Das war für die ganze Klasse das Schwerste. Mittwoch und Donnerstag haben wir wieder geübt. Am Montag haben wir dann die theoretische Fahrradprüfung gemacht und am Dienstag, den 21.03. die praktische Fahrradprüfung. Alle Viertklässler haben die Prüfung bestanden. Das war super! (Loreley 4b)

 

 

 

Aufregendes Fahrradtraining

Am Freitag, den 03.03. hatten wir mit der ganzen Klasse ein Fahrradtraining mit dem Polizisten. Er war sehr witzig. Wir sind auf dem Schulhof Slalom gefahren und mussten so langsam wie möglich fahren. Das ist gar nicht so leicht! Ich habe tatsächlich gewonnen und habe mich natürlich riesig gefreut! Wir haben auch ein Video über den gefährlichen toten Winkel geguckt. Beim Üben auf der Straße waren immer Eltern von einigen Kindern als Stationen da. Bei der Prüfung waren alle aufgeregt! Ich habe gedacht, mein Herz rutscht mir in die Hose. Aber dann habe ich es doch mit 0 Fehler geschafft! Und alle haben bestanden! (Nando 4b)

 

 

Powered by Website Baker