Der Ausflug zum Bügermeister

 

Der Ausflug zum Bürgermeister

Gestern war Donnerstag. Um 08:30 Uhr sind wir los gefahren. Alle dritten Klassen waren in einem Bus. Es wurde schrecklich eng und es mussten sich alle quetschen. Alle Kinder, die nicht in die OGS oder 8-1 gehen haben am Empfang ihre Ranzen abgegeben. Am Empfang hat uns Herr Hess erwartet. Er hat uns in den Ratssaal geführt. Überall standen Sessel mit Mikrofonen. Außerdem standen zwei Säfte mit Gläsern und einem Plätzchenteller für uns auf den Tischen. Ein paar Minuten nach dem wir uns gesetzt haben kam der Bürgermeister Herr Spürck herein. Wir durften im Fragen stellen. Manche hat er kurz und manche lang beantwortet. Alle sind wieder raus gegangen und wir haben ein paar Fotos mit dem Bürgermeister gemacht. Danach ist der Bürgermeister gegangen. Nun kam ein anderer Mann zu uns. Er hieß Mike. Mike hat mit uns eine Rundtour durch das Rathaus gemacht. Später haben die Kinder ihre Ranzen wieder geholt. Wir mussten uns beeilen, weil der Bus schon da war. Als wir endlich von diesem schönen Ausflug zurückgekommen sind, waren alle müde. (Von Luca, 3a)

 

Der Ausflug zum Rathaus

Am 12.04.2018 sind wir mit allen dritten Schuljahren zum Bürgermeister ins Rathaus gefahren. Dann haben wir uns in einen Kreis aufgestellt und haben auf Herrn Hess gewartet. Dann kam er und hat uns in den Ratssaal geführt. Dort standen jeweils immer 2 Flaschen, leckerer Saft, und eine Schüssel mit Keksen auf den großen Tischen. Jetzt kam der Bürgermeister Herr Spürck. Er hat uns alles erzählt was wir wissen wollten. Wir haben ihm auch Fragen gestellt, während er uns alles erzählt und beantwortet hat, haben wir den leckeren Saft und die Kekse gegessen. Dann wurden wir auf 3 Gruppen aufgeteilt, und wir wurden durchs Rathaus geführt. Wir waren beim Jugendamt, im Bürgerbüro und in der Poststelle im Keller, dann haben wir noch den offenen Bücherschrank besichtigt, er heißt so, weil er offen ist, und keine Türen hat. Dann haben wir uns verabschiedet, und jedes Kind hat ein Geschenk zum Abschluss bekommen. In der Klasse haben wir dann die Geschenke aufgemacht, es war eine Schatulle in der sich Buntstifte befanden, der Deckel war ein Lineal. Wir hatten sehr viel Spaß.

PS: Wir sind mit dem Bus gefahren. (Von Romy, 3c) 

 

 

Der Auflug zu Herrn Spürck
Am 12.04.2018 sind wir mit dem Bus ins Rathaus gefahren. Da haben wir den Bürgermeister Herrn Spürck getroffen und wir haben im Ratssaal dem Bürgermeister ein paar Fragen gestellt. Im Ratssaal gab es auch leckere Säfte und Kekse. Danach sind wir rausgegangen und haben alle ein Foto mit Herrn Spürk gemacht. Anschließend durften wir alle dem Bürgermeister einen Handcheck geben. Dann ist Herr Spürck reingegangen und hat wieder gearbeitet. Wir sind dann mit Herrn Hess reingegangen und Herr Hess hat uns dann alles gezeigt. Wir waren beim Jugendamt und bei der Druckerei. Da gab es einen riesigen Drucker der in einer Minute 90 Blätter gedruckt hat und einen kleinen Drucker der in einer Minute 60 Blätter gedruckt hat. Hier durften wir eine Maschine sehen, wo Briefe abgestempelt wurden und eine Briefmarke von dem Kerpener Rathaus drauf gemacht wurde. Im Rathaus gibt es einen offenen Bücherschrank. Da kann man sich ein Buch seiner Wahl aussuchen und im Gegenzug ein eigenes Buch von sich hineinlegen. Das finde ich eine schöne Idee. (Von Mats, 3c)                            

 

Powered by Website Baker