×

Jährlich:

Einschulungsfeier Schulneulinge

Patenaktion

Klasse 2000

Sankt Martin

Busschule für Stufe 3

Adventssingen

Karnevalssitzung

Fahrradtraining für die Klassen 2 bis 4 und Fahrradprüfung für Klasse 4

Abschiedsfeier der Viertklässler

Waldtage für das 1. und 2. Schuljahr

Monatstreffen

Schülerparlament

 

Wechselnde Veranstaltungen innerhalb der Schulzeit:

Sponsorenlauf im Herbst

Trommelzauber

Vorleseaktion

Fastenessen

Sportfest

Aktionstag

Zirkus

 

Jährlich:

Einschulungsfeier Schulneulinge

Die ersten Tage des neuen Schuljahres sind immer besonders spannend, da wir unsere Schulneulinge an der Clemensschule begrüßen dürfen. In der evangelischen Kreuzkirche findet dazu ein ökumenischer Einsegnungsgottesdienst unter der Leitung von Frau Kraus und Herrn Pfarrer Greve statt. Im Anschluss findet in der Turnhalle der Clemensschule die offizielle Einschulungsfeier statt. Diese wird von den Kindern der dritten Klassen, den zukünftigen Paten der Schulneulinge, mitgestaltet. Die Erstklässler werden dort mit Liedern, Gedichten und kleinen Aufmerksamkeiten zum neuen Schulalltag begrüßt. Danach geht jede Klasse für den ersten Unterricht mit ihrer Klassenlehrerin und dem Klassentier für eine Schulstunde in den Klassenraum.

Unsere Schule hat sich in den letzten Jahren sehr vergrößert, so dass wir jetzt immer vier neue Eingangsklassen an unserer Schule einschulen dürfen und dadurch die Feierlichkeiten am Einschulungstag versetzt durchführen.

 

Patenaktion

Allen Erstklässlern und Ihren Klassenlehrerinnen wird zu Beginn des neuen Schuljahres ein drittes Schuljahr als Patenklasse zugeteilt. Jeder Drittklässler bekommt dann ein Patenkind aus dem ersten Schuljahr und ist für dieses mit verantwortlich. Die Großen helfen den Kleinen besonders in den ersten Tagen durch den Schulalltag. In den Pausen wird gemeinsam gespielt, zusammen werden der Schulhof und die Schulgebäude erkundet. Wo finde ich die Turnhalle? Wo muss ich hin, wenn ich mal dringend zur Toilette muss? In welchem Gebäude finde ich unsere Schulsekretärin und unseren Hausmeister? Zudem finden im Laufe des Schuljahres viele gemeinsame Patenaktionen statt: Da gibt es gemeinsame Regenpausen im Klassenraum, kurzweilige Spiele-, Lese- und Vorlesestunden, gemeinsames Weckmannessen, gegenseitiges Verstecken von kleinen Osterpräsenten und schöne Ausflüge auf den Abenteuerspielplatz.

 

Sankt Martin

Um den 11. November herum findet stets unser Sankt Martinsumzug statt. Wochen vorher werden in den Klassen fleißig wunderschöne Laternen gebastelt und Martinslieder geübt. Unser Martinsumzug beginnt dann auf dem Schulhof der Clemensschule und endet, nachdem wir hinter dem Sankt Martin auf seinem Pferd durch die Horremer Straßen gezogen sind, auf dem großen Schützenplatz in Götzenkirchen. Dort wartet ein großes Martinfeuer auf uns, um das wir uns alle aufstellen und gemeinsam singen. Musikalisch werden wir dabei tatkräftig von mehreren Kapellen begleitet. Der Förderverein sorgt im Anschluss an den Sankt Martinszug mit Elternhilfe immer für eine kleine Bewirtung mit Kakao und Punsch für die Kinder, Eltern und Lehrer. Wer möchte, kann sich dann gestärkt zum Singen und zum Süßigkeitensammeln aufmachen.

  

Busschule für Stufe 3

In der dritten Klasse steht der erste Schwimmunterricht für unsere Schüler an - dieser findet in Kerpen statt und wir müssen mit dem Bus fahren. Außerdem geht es meistens in diesem Schuljahr auch auf Klassenfahrt – natürlich mit dem Bus. Deshalb findet direkt zu Beginn des Schuljahres für unsere Drittklässler die REVG-Busschule statt. Hierzu kommen an zwei Tagen zwei speziell ausgebildete Mitarbeiter der REVG an unsere Schule und erklären uns in Theorie und Praxis viele wichtige Sicherheitsaspekte für das Busfahren. Besonders der praktische Teil mit „Tonni“, der Tonne, an unserer Elternhaltestelle vermittelt unseren Schülern viele wichtige Sicherheitshinweise für das Verhalten im Bus und an der Bushaltestelle.

 

Adventssingen

Jeden Montag in der Adventszeit findet in der ersten Unterrichtsstunde unser gemeinsames Adventssingen mit Programm statt. Dazu treffen sich alle Klassen der Schule in der weihnachtlich dekorierten Aula. Unsere Treffen beginnen und enden immer mit weihnachtlichen Liedern. Zu den verschiedenen Terminen tragen die einzelnen Klassen auch Instrumentenstücke und Adventsgedichte vor, aber auch besinnliche und lustige kleine Theaterstücke werden aufgeführt.

Am ersten Montag nach dem 6. Dezember besucht uns auch immer der Nikolaus in der Schule. Dann liest er jeder Stufe aus seinem goldenen Buch vor und bringt kleine Geschenke mit.

 

Karnevalssitzung – Clemensschull Alaaf!

Die jährlich stattfindende Karnevalssitzung ist ein Highlight unseres Schullebens. Sie ist bunt, lustig und echt kölsch! Alle Klassen überlegen sich karnevalistische Programmpunkte wie Tänze, Lieder, Sketche oder Akrobatik, die dann gemeinsam aufgeführt werden. Dabei dürfen der Besuchs des Horremer Männerballetts mit seinen tollen akrobatischen Einlagen sowie der jecke Auftritt des Lehrerkollegiums nicht fehlen. Auch das Horremer Kinder-Dreigestirn stattet uns immer mal wieder einen Besuch ab, wenn Kinder unserer Schule als Prinz, Jungfrau oder Bauer in der Session dabei sind. Musikalisch treu begleitet werden wir jedes Jahr live durch Herrn Westerholz am Akkordeon und von Herrn Firmenich an der Musikanlage. In der Frühstückspause gibt es traditionell für jedes Kind zur Stärkung einen vom Förderverein gesponserten leckeren Berliner, bevor es lustig weitergeht. Unsere Kolleginnen Rita Gierens und Gabi Ingenerf führen dabei fetzig und mit viel „Hätz“ durch die Karnevalssitzung bis die Turnhalle der „Clemensschull“ bebt! Horrem Alaaf! Clemensschull Alaaf!

 

Fahrradtraining für die Klassen 2 bis 4 und Radfahrprüfung für Klasse 4

Einmal im Jahr wird für mehrere Tage ein großer Fahrrad-Trainingsparcours auf unserem Schulhof aufgebaut. Hier werden unsere Schülerinnen und Schüler auf dem Fahrrad und in Verkehrssituationen geschult. Jede Klasse trainiert dann zu einer festgelegten Zeit auf dem Schulhof an den verschiedenen Stationen. Das ist jedes Jahr immer wieder toll und macht alle Kinder fit auf dem Fahrrad.

Die „großen“ Viertklässler absolvieren dann im Frühjahr des 4. Schuljahres mit Unterstützung von Frau Ziemek, unserer Verkehrspolizistin, noch die Radfahrprüfung im Straßenverkehr. Hier wird Wochen vorher in Theorie und Praxis gut geübt, bevor die eigentliche Prüfung auf der Straße stattfindet. Da ist nicht nur die Aufregung bei Kindern und Klassenlehrern groß, sondern auch bei den vielen fleißigen Elternhelfern, die uns dabei immer tatkräftig unterstützen.

Nach bestandener Radfahrprüfung sind alle Beteiligten dann riesig stolz auf den „erfahrenen“ Erfolg!!!

 

Wechselnde Veranstaltungen innerhalb der Schulzeit:

 

Sponsorenlauf im Herbst

Trommelzauber

Vorleseaktion

Fastenessen

Sportfest

Aktionstag

Zirkus

Hier finden Sie uns

Mit dem Klick auf den Button "ich bin einverstanden", bestätigen Sie, Ihre Daten an Google zu übertragen, welche dies sind können Sie HIER nachlesen

Anschrift

GGS Clemensschule Horrem
Am Schulberg 1
50169 Kerpen
Telefon: +49 (0) 2273 / 42 03
Telefax: +49 (0) 2273 / 56 63 32
Email: Kontaktformular